Waldorfschule im Fernsehen

„Guten Morgen, liebe Kinder!“

Wollten Sie schon immer wissen, was im Unterricht an Waldorfschulen geschieht?

Eine wunderbare Möglichkeit dazu bietet die erste Langzeitdokumentation über Waldorfschüler von Filmemacherin Maria Knilli. Acht Jahre lange wurden die Schülerinnen und Schüler einer bayerischen Waldorfschule auf ihrem Werdegang von der Kamera begleitet. Eine Zusammenfassung darüber findet sich in den u. g. drei Filmen, die auf DVD erhältlich sind.

Zur Zeit entsteht die weiterführende Dokumentation „Reden wir von Leben und Tod“, die Einblicke in die Oberstufe der Waldorfschule gewährt.

Weitere Informationen zum Filmprojekt und Bezugsmöglichkeiten der DVDs finden Sie hier:

Teil 1 (Klasse 1 bis 3) Guten Morgen, liebe Kinder

Teil 2 (Klasse 4 bis 6) Eine Brücke in die Welt

Teil 3 (Klasse 7 bis 8) Auf meinem Weg